Zwei Live-Konzerte, Cheerleader und Büchermarkt.

Das LICHTERMEER lockt am Wochenende wieder in das große beheizte Zelt am Zollhafen. Lagefeuer, ausgefallene Speisen, heiße Getränke und ein ganz besonderes Programm erwarten Sie:

Samstag, 05.12.2015

14.00–19.00 Uhr Die Kunsthalle lädt zum Büchermarkt direkt vor der eigenen Haustür. Stöbern Sie nach Raritäten, Künstlerbüchern, vergriffenen Katalogen und vielem mehr.

19.30 Uhr Das Mainzer Bandprojekt AADEN überrascht live immer wieder mit neuen Formationen. Vom Soloauftritt des Protagonisten Patrick mit Gitarre, Loopstation und Kickdrum bis zum Konzert als komplette 6-köpfige Band ist alles möglich. Charakteristisch ist stets die pure, handgemachte Musik, mit Stimme und Gitarre, mit sparsamen Arrangements klassischer, akustischer Instrumente.

Sonntag, 06. Dezember

15.00 Uhr Die dynamische und akrobatische Christmas-Cheerleader-Show wird sie begeistern! Headcoach Jeremy D. hat mit seiner Gruppe CHAOTE-CHEERLEADER eine völlig neue Choreographie mit atemberaubenden Stunts und Hebefiguren im Gepäck.

18.00 und 19.30 Uhr Die großartige Guro von Germeten aus dem immerkühlen Norwegen wird uns mit Liedern von Liebe, Wein und verführerischen Matrosen in ihren Bann schlagen.

Mit ihrem roten Akkordeon, roten Pumps und virtuoser Stimme erschafft sie eine eigene Welt aus Chanson-Cabaret, Balkan-Noir, französischem Lebensgefühl, italienischer Grandezza und deutschem Geiste.

Wir laden Sie ein.

Ab 15 Uhr beginnt am Sonntag, den 29.11.2015, der Adventsmarkt im Zollhafen Mainz: LICHTERMEER. Genießen Sie das kulinarische Angebot im wohlig beheizten Zelt. Große dürfen sich auf Glühwein freuen, Kleine aufs Kinderschminken.   

Schon die Auftaktveranstaltung ist ein Highlight der besonderen Art: Die Lichtriesen von DUNDU verzaubern junge und alte Besucher. Die weltweit größten freispielbaren Puppen werden von fünf Spielern in Harmonie mit eigens konzipierter Musik zum Leben erweckt. Es entstehen magische und unvergessliche Momente!

Dreimal bevölkern die Lichtgestalten den Zollhafen: um 16:30 Uhr, um 18:00 Uhr und um 19:30 Uhr. Die Performance dauert jeweils ca. eine halbe Stunde.  

Der maritime Adventsmarkt im Zollhafen.

Der Zollhafen lädt Mainzerinnen und Mainzer zum Weihnachtsmarkt an den Advents-Wochenenden ein. Das LICHTERMEER im beheizten Zelt vor der Kunsthalle lockt dieses Jahr mit leckerer Seemannsküche, heißem Glühwein und skandinavischem Glögg. Dazu gibt es ein außergewöhnliches Bühnenprogramm und viele unterhaltsame Specials.

An den Advents-Wochenenden ist der Eintritt in die Kunsthalle Mainz frei.
Zum LICHTERMEER-Programm.

Büchermarkt in der Kunsthalle.

An den Samstagen vor dem zweiten und dritten Advent, dem 5.12. und dem 12.12., findet im Foyer der Kunsthalle von 14.00–19.00 Uhr ein Büchermarkt statt. Stöbern Sie nach Raritäten, Künstlerbüchern, vergriffenen Katalogen, Monographien vergangener Ausstellungen, Zeitschriften und vielem mehr.

Maritim, zünftig, besonders.

Feiern Sie Weihnachten und Jahresabschluss mit den Kolleginnen und Kollegen an einem magischen Ort: Herzlich willkommen im Zollhafen Mainz!

Ort und Platz

Vor der Kunsthalle Mainz ist ein großes beheiztes Zelt aufgestellt und festlich geschmückt worden. Erleben Sie in dieser ausgefallenen Location eine einmalige Weihnachtsfeier.

Je nach Teilnehmerzahl können Sie aus drei Set-ups wählen:
1) 300 Gäste – Sie feiern im Zelt und dem angeschlossenen Café 7Grad
2) 200 Gäste – Sie feiern im Zelt auf 210 qm
3) 100 Gäste – Sie feiern im Café 7Grad

Termine

Vom 28. November bis zum 21.Dezember unter der Woche täglich buchbar. Feiern Sie maritim-gemütlich im Zollhafen Mainz. Mit einer Abteilung oder der ganzen Firma. Wir freuen uns auf Sie!

Am besten gleich anrufen und reservieren:
Nidal Abu-Shamá
Fon: 06134/260213
Mail: info@7-grad.de

Erfahren Sie hier mehr über das gastronomische Angebot und die vielfältigen Programmpunkte die Ihnen begleitend zur Auswahl stehen.

„DOXX“ von schneider+schumacher Architekten mit bb22 Architekten.

Eine Jury unter Vorsitz von Prof. Ludwig Wappner kürte den Entwurf „DOXX“ von schneider+schumacher Architekten mit bb22 Architekten (Frankfurt am Main) zum Sieger des Auswahlverfahrens für die Bebauung des Baufeldes „Hafenkai“ und empfahl dem Auslober die Umsetzung des Entwurfes.

Ziel des Verfahrens war die Entwicklung einer zeichenhaften Wohnarchitektur auf einer Geschossfläche von ca. 15.000 qm, die von attraktiven Dienstleistungs- und Serviceeinrichtungen ergänzt wird. Zur vollständigen Pressemitteilung.

Noch Fragen?

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten gern Ihre Fragen.

Zollhafen Mainz GmbH & Co. KG
Peter Zantopp-Goldmann

Tel. 06131-12 67 19

E-Mail info@zollhafen-mainz.de