Baupartner SAHLE WOHNEN leistet großen Beitrag zur anvisierten Mischnutzung des Wohn- und Lebensraums im neuen Stadtquartier.

Vor wenigen Tagen wurde das Wohnungsunternehmen SAHLE WOHNEN aus Greven als Bauherr und Partner für das Baugrundstück Rheinallee IV gewonnen.   

Auf dem Grundstück wird auf insgesamt 15.300 qm Geschossfläche öffentlich geförderter Wohnraum entstehen. Zusätzlich ist auf 1.700 qm eine 7-zügige, städtische Kindertagesstätte in Planung.

Der für den neuen Zollhafen Mainz gewünschte Mix aus Eigentumswohnungen, Mietwohnungen und gefördertem Wohnungsbau für unterschiedliche Altersgruppen ist dadurch wieder vielfältiger geworden.

> Lesen Sie hier die ausführliche Pressemitteilung.

Brückenfest im Zollhafen am 18.August.

Wir laden Sie heute herzlich ein zum Brückenfest im Zollhafen am 18. August von 15:00 bis 22:00 Uhr. Neben der offiziellen Einweihung der Klappbrücke zwischen den beiden Molenköpfen ist Spaß für Groß und Klein geboten: eine Wakeboard-Show, Aqua-Scooter, Schifferstechen und ein XXL-Kletterturm. Ab 20:00 Uhr sorgt die Rock-Pop-Soul-Coverband „Brass Machine“ für sommerliche Fest-Stimmung im Hafen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Stöbern SIe durch das spannende Festprogramm!
Updates zum Brückenfest sehen Sie auf der Zollhafen-Facebookseite.

P.S.: Das Parken auf der Nordmole und der Eintritt sind für Sie kostenlos.

Besuchen Sie die Südmole.

Die Zollhafenentwickler und die Kunsthalle Mainz laden Sie ein: zur Expedition an die Südmole im Zollhafen Mainz.

Noch in diesem Sommer wird die 60 Meter lange Fuß- und Radwegebrücke zwischen Süd- und Nordmole fertig. Die Gebäude der BPD Immobilienentwicklung GmbH wachsen in die Höhe. Gehören Sie zu den ersten, die den Baufortschritt aus nächster Nähe sehen können.  

Baustellenbesuch Südmole, Dauer ca. 1,5 Stunden
• Mittwoch, 21.06.2017
• 17 Uhr
• Treffpunkt vor dem Weinlager, Taunusstraße 59-61
• Festes Schuhwerk und eigene Warnweste sind Pflicht.

Im Anschluss an die Besichtigung sind Sie herzlich zum Besuch der internationalen Gruppenausstellung Biotopia in der Kunsthalle eingeladen.

Gleich zugreifen: Vertriebsstart im PANDION DOXX.

Vergangenen Samstag hat der Verkauf der Wohnungen im Gebäudekomplex PANDION DOXX im Zollhafen Mainz begonnen. Parallel eröffnete der dazugehörige Showroom des Kölner Immobilienentwicklers PANDION AG gegenüber der Kunsthalle Mainz. 

Das 6-geschossige Gebäude PANDION DOXX wird insgesamt 168 hochmoderne Wohnungen und eine Tiefgarage beherbergen. In der offenen Sockelzone werden Gewerbe und Gastronomie angesiedelt.

Die künftigen Bewohner dürfen sich auf eine Ausstattung mit hochwertigen Materialien, eine lichte Raumhöhen von mindestens 2,75 m, großzügige, bodentiefe Fenster und Freisitze mit traumhaftem Ausblick freuen. Wohnungen sind bereits ab 36 Quadratmetern erhältlich.  

Noch dieses Jahr wird mit dem Bau des markanten Gebäudes mit der außergewöhnlichen Doppel-X-Architektur begonnen. Die Fertigstellung ist auf Ende 2019 geplant.

Weitere Informationen finden Sie in der ausführlichen Pressemitteilung. Oder besuchen Sie den PANDION Showroom im Zollhafen Mainz.  

Öffnungszeiten Showroom PANDION DOXX:
SO 13–16 Uhr
DI, DO 17–18 Uhr
Besuche sind nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten möglich.

Bauherr LBBW Immobilien berichtet: Im Büro- und Wohnensemble DOCK1MAINZ sind schon jetzt über 60% der Büroflächen vermietet.

Zu den künftigen Mietern gehören die Clinlogix Europe GmbH, die dtms converting communication GmbH, die KDS Personalberatung GmbH und die Vicampo.de GmbH.

Insgesamt stehen im DOCK1MAINZ rund 5.550 Quadratmeter Bürofläche zur Vermietung. Die Einheiten – zwischen 300 und 1.200 Quadratmeter groß – lassen sich flexibel als klassische Einzelbüros, effiziente Kombibüros oder Open-Space-Areas nutzen. Im Erdgeschoss ist auch eine Verwendung im Gastro-/Bistrobereich denkbar.

Die unmittelbare Wasserlage, großzügige Hafen- und Dachterrassen, dazu hochwertige Ausstattung, ausreichend Pkw-Stellplätze und eine gute Anbindung an die Mainzer Innenstadt machen DOCK1MAINZ zu einem rundum repräsentativen Firmensitz.

Die Vermietung der Flächen erfolgt über Colliers International Frankfurt GmbH, JLL Jones Lang LaSalle GmbH und Michael Pfeifer Immobilien.

> Zum DOCK1MAINZ.
> Zur Pressemitteilung der LBBW Immobilien.

Noch Fragen?

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten gern Ihre Fragen.

Zollhafen Mainz GmbH & Co. KG
Peter Zantopp-Goldmann

Tel. 06131-12 67 19

E-Mail info@zollhafen-mainz.de