Die Bauarbeiten auf dem Grundstück Rheinallee III gehen zügig voran.

Gemeinsam feierten heute Bauherr CA Immo und der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling das Richtfest für das Wohn- und Geschäftsgebäude Rheinallee III im Zollhafen Mainz.
 
Bis Ende 2018 werden hier 181 Mietwohnungen, Räumlichkeiten für eine siebenzügige Kindertagesstätte sowie für einen großen REWE-Supermarkt entstehen. Darunter liegt eine Tiefgarage mit Stellplätzen für Mieter und Einzelhandel.   

Oberbürgermeister Michael Ebling sagte in seinem Grußwort: „Das Gebäude Rheinallee III bietet genau das, was in Mainz so dringend benötigt wird: Mietwohnungen in einem attraktiven und lebenswerten Umfeld.“

Gleichzeitig vernetze sich der Zollhafen über die entstehenden Gebäude an der Rheinallee auch wieder mehr mit der Mainzer Neustadt und erweitere deren Infrastruktur sinnvoll, ergänzte der Mainzer Oberbürgermeister in seiner Rede.

> Lesen Sie hier die ausführliche Pressemitteilung.

Zurück