Architekturwettbewerb für Bebauung von zwei Hafeninseln abgeschlossen.

Für das Baufeld Hafeninsel V wählte die Jury den Entwurf des Büros Meck Architekten, München. Die Einreichung des Büros Blauraum, Hamburg, holte den 1. Preis für das Baufeld Hafeninsel IV. Ausgelobt war der Architekturwettbewerb von den Bauherren CA Immo und Münchner Grund.

Die betroffenen Grundstücke liegen am nördlichen Hafenbecken und werden als Inseln bezeichnet, weil sie auf jeweils drei Seiten von Wasserbecken umgeben sind, sogenannten „Grachten“.

Auf den beiden Baufeldern werden insgesamt bis zu 150 Wohnungen realisiert werden. Der Baustart erfolgt voraussichtlich Ende 2018 / Anfang 2019.

Alle Entwürfe des Wettbewerbes sind noch bis Sonntag, den 17. September 2017 täglich von 14 bis 18 Uhr im Weinlagergebäude im Zollhafen Mainz, Erdgeschoss Mitte, Taunusstraße 61, 55118 Mainz, ausgestellt.

> Lesen Sie hier die ausführliche Pressemitteilung.

Zurück