Bauarbeiten an Klappbrücke beginnen.

Anfang September haben im Zollhafen Mainz die Bauarbeiten an der Klappbrücke begonnen, die Süd- und Nordmole verbinden wird.

Die 60 Meter lange Fußgänger- und Radwegbrücke entsteht genau dort, wo sich schon vor vielen Jahren eine historische Drehbrücke befand. Die zwei denkmalgeschützten Brückenköpfe aus Basaltlava werden im Rahmen des Neubaus saniert.

Mitte 2017 soll die Brücke schon fertiggestellt sein. Dann ist es auch möglich, den Radweg bis zur Kaiserbrücke fortzuführen. Radfahrer und Spaziergänger sollen Ende 2017 freie Bahn haben und aus dem beliebten 3-Brücken-Lauf kann dann ein 5-Brücken-Lauf werden.

> Zur vollständigen Pressemitteilung.

Zurück