Die Vergangenheit macht der Zukunft Platz.

Nach fast 125 Jahren zieht der industrielle Hafenbetrieb stromabwärts und macht am Zollhafen Platz für ein außergewöhnliches Stadtquartier am Stromkilometer 500. Die Gesamtprojektdauer wird von 2010 bis 2025 angesetzt. 

Ziele der Planung sind:

  • Entwicklung eines vitalen, pulsierenden Quartiers in Citylage für die Landeshauptstadt Mainz.
  • Bewahrung der historischen Hafenatmosphäre.
  • Aufbau eines Stadtviertels mit Charakter und mit kulturellen Schwerpunkten.
  • Angebot neuer Aufenthaltsmöglichkeiten am Rhein und im Hafengebiet.
  • Verknüpfung der Neustadt mit dem Rhein.
  • Exklusivangebot von Büroimmobilien in begehrter Lage: am Wasser.
  • Deckung der Nachfrage nach hochwertigen Wohn- und Büroimmobilien in Mainz.
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Ideale Einbindung in die Metropolregion Rhein-Main.
  • Ansprechendes Gastronomie- und Einzelhandelsangebot.
  • Abstrahlungseffekte: Aufwertung benachbarter Stadtteile.

Was gut für die Umwelt ist, ist auch von Vorteil für die Menschen.

Das Stadtquartier der Zukunft – das Projekt Zollhafen – wird getragen vom Willen aller Beteiligten zur Nachhaltigkeit.

Im Zollhafen Mainz ergreifen wir die Chance, die Spuren der früheren, industriellen Nutzung auszugleichen. Die Flächen dieser wertvollen innerstädtischen Ressource werden nachhaltig recycelt. Für die ökologische Bilanz bedeutet das:

  • Erhöhter Grünflächenanteil von 0,4 Hektar auf 1,6 Hektar mit weiterem Entwicklungspotenzial
  • 4,5 Hektar neue Dachflächen mit Dachbegrünung
  • Vermeidung von Immissionen durch Verwendung von Fernwärme
  • Entsiegelung von zusätzlich 1,2 Hektar Bodenfläche

> Hier finden Sie Zahlen & Fakten zum Bauprojekt Zollhafen.

Legen Sie an!

Wir freuen uns auf Sie.

Zollhafen Mainz GmbH & Co. KG
Peter Zantopp-Goldmann

Tel. 06131-12 67 19

E-Mail info@zollhafen-mainz.de